FAQ - hÄUFIGE fRAGEN UND aNTWORTEN.



Subthema Ernährungsempfehlungen:

In der Ernährungs-Anleitung sind nur Nüsse erwähnt, wieso keine Kerne?

z.B.  von Sonnenblumen,  Aprikosen,  Kürbisse, etc. Andere proklamieren u.a. gerade das mit gleicher Grundidee : Hirnfutter.
=> Klar, gehen Kerne auch genauso gut! (bzw. auch ergänzend...)
--------------------------------------------------------------------------------------
Wie ist das bei den grünen Smoothies – verwenden Sie alles roh ??
=> Ja, ich verwende alles roh, wenn nicht frisch verfügbar, so nehme ich teilweise tief-gefrorenes Gemüse (Z.B. Broccoli, Rosenkohl, Spinat,...).
--------------------------------------------------------------------------------------
Wie ist die Haltbarkeit von «Saccharomices Boulardii» ?
=> Boulardii lässt sich problemlos 2-3 Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

--------------------------------------------------------------------------------------

 

Subthema Supplements:   

Gibt es Haltbarkeitsbeschränkungen, falls ich das Detox jetzt nicht ganz zeitnah mache? 
=> alle Supplements haben aufgedruckte Haltbarkeitsdaten (diese sollten irgendwo auf den Packungen aufgedruckt sein), das hält aber alles schon einige Monate. Ich bestelle deshalb beim Lieferanten immer frisch. Wichtig: die flüssige Glutathion (wenn einmal geöffnet) sowie die Probiotik (Tropfenfläschchen) im Kühlschrank aufbewahren, dann hält das sicher auch 2-3 Monate.
 
--------------------------------------------------------------------------------------
Wie soll man die Supplements lagern ?
=> Die Tabletten und Kapsel können problemlos bei Raumtemperatur gelagert werden.
=> Die Glutathion ist beim 10Tage-Programm flüssig. Der Tagesbedarf sind 8ml. Zum Abmessen findet man deshalb eine Einwegspritze im Paket. Die Glutathion sollte, einmal geöffnet, im Kühlschrank aufbewahrt werden.
=> Die Probiotik von «Ascendet Health » ist ebenfalls flüssig und muss aber nicht unbedingt in den Kühlschrank. Probiotik in Pulverform kann man bei Raumtemperatur lagern. 
--------------------------------------------------------------------------------------
Was tun, wenn man Schwierigkeiten hat Tabletten zu schlucken ?
=> Wer Schwierigkeiten mit grossen Kapseln/Tabletten hat, kann diese auch öffnen, bzw. mörsern. 
--------------------------------------------------------------------------------------
Was tun wenn man auf einen Stoff allergisch reagiert und alles ja ein aufeinander abgestimmtes Programm ist?
=> Bisher hat niemand eindeutig allergisch reagiert. Die Dosierungen sind von Dr. A. Villoldo (und von mir auch) x-fach erprobt und sollten keine Probleme bereiten. Wenn man etwas weglässt kann nur die durchdachte, umfassende Wirkung des Detox-Programmes eventuell etwas abgeschwächt werden. Ich beispielsweise vertrage nicht so viel "Magnesium Citrat" und nehme nur 1/3 der Vorgabe. Da muss man trotz Empfehlung jeweils auf seinen Körper hören. Das weiss man dann sicher nach den ersten Einnahmen und kann anpassen. Wenn so was auftauchen sollte, gerne rückmelden.
 
--------------------------------------------------------------------------------------
Der Körper scheidet ja unverwertet aus, wenn entweder der Stoffwechsel nicht stimmt oder das Mass an Bedarf voll ist. Wenn ich Vitamine nehme, dann habe ich immer das Gefühl, es wird gerade über den Urin wieder ausgeschieden.
=> Ob man Vitamine immer gleich wieder ausscheidet ist schwer zu beurteilen. Mit dieser Detox harmonisieren wir ja primär unsere Verdauung (Darm) und sorgen dafür, dass die Substanzen verbessert aufgenommen werden können, welche wir benötigen (unsere Darmflora regeneriert sich). Das müsste auch zu verbesserter Vitamin-Aufnahme führen. Die praktische Erfahrung wird es Ihnen anzeigen. Wenn dringlich, bei einem Arzt Labortest machen lassen.

Was hat eine Dosierungsabweichung, z.B. bei Unverträglichkeit auf ein Supplement, für Konsequenzen auf das Gesamtprogramm? 
=> Ich habe - bei leichter Abweichung von der Konzeptempfehlung - bisher nicht  von negativen Erfahrungen mit der Detox gehört, auch nicht aus Alberto Villoldo's Team.
--------------------------------------------------------------------------------------
jeder Körper funktioniert ja einzigartig - kann etwas überdosiert werden? 
=> Die Dosierung ist klinisch x-fach erprobt und auch mit den Vitaminen kann man sich in diesen Mengen nicht überdosieren. Im Zweifelsfall die Einnahme und einen Arzt/Heilpraktiker konsultieren

--------------------------------------------------------------------------------------